Wolf Vostell

31. März – 8. Mai 2009



Studio