Donnerstag, 17. Juli 2014, 18 Uhr
Roundtable IV – When Odd-feathered Birds Flock Together
- On Collaborations and Other Symbiotic Relations -


Roundtable mit Jimmy Ogonga (Künstler und Kurator, Malindi, Kenia) und Emma Wolukau-Wanambwa (Künstlerin und Forscherin, Berlin)

Kooperation setzt eine kritische Reflexion der Anforderungen, Umstände und Ergebnisse von Zusammenarbeit voraus, besonders in künstlerischen, kuratorischen und politischen Kontexten. Die Machtgefälle zwischen KooperationspartnerInnen oder innerhalb der institutionellen Strukturen (etwa von oben nach unten oder von unten nach oben) prägen ihr Ergebnis.
 
Ziel dieses Roundtable-Gesprächs ist es, den Begriff der Zusammenarbeit in Bezug auf die ihr innewohnenden mehrdeutigen Machtimplikationen hin zu untersuchen. Dies geschieht mit Hilfe von Werken und eigenständigen Untersuchungen von KünstlerInnen, KuratorInnen und ForscherInnen, die die Probleme und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Institutionen sowie den Einfluss dieser Kooperationen auf Formen kollektiver Amnesie reflektieren und sich mit der „gemeinschaftlichen“ systematischen Zerstörung von Wissen, Gedächtnis und Archiven beschäftigen.

In englischer Sprache

Ort: SAVVY Contemporary, Richardstraße 20, 12043 Berlin