Freitag, 28. September 2012, 19 Uhr
Geliehene Landschaften. Zur Praxis und Theorie des Dokumentarfilms

Buchpräsentation mit Filmausschnitten von Hartmut Bitomsky (Filmemacher, Berlin) und anschließender Diskussion zwischen Hartmut Bitomsky und Michael Baute (Autor und Medienarbeiter, Berlin)
Ort: Buchhandlung Walther König, Berlin


Anlässlich des Erscheinens des neuen, 460 Seiten starken Buches Geliehene Landschaften. Zur Praxis und Theorie des Dokumentarfilms von Hartmut Bitomsky im Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, findet ein Gesprächsabend mit Hartmut Bitomsky in der Buchhandlung Walther König an der Berliner Museumsinsel statt. Nach einer Einführung von Marius Babias (Herausgeber des Buches und Direktor des Neuen Berliner Kunstvereins) werden Ausschnitte aus Bitomskys Filmen gezeigt, bevor Hartmut Bitomsky und Michael Baute (Autor und Medienarbeiter) ein Gespräch zu Praxis und Theorie des Dokumentarfilms führen, gefolgt von einem kleinen Umtrunk.