Thomas Zipp

GODMACHINE, Nr. 1GODMACHINE, Nr. 2GODMACHINE, Nr. 3GODMACHINE, Nr. 4GODMACHINE, Nr. 5GODMACHINE, Nr. 6GODMACHINE, Nr. 7

Thomas Zipp (*1966 in Heppenheim, lebt und arbeitet in Berlin) arbeitet zu den Themen Unbewusstsein, erweitertes Bewusstsein, Musik, Wissenschaft und Religion und setzt sie hauptsächlich in Malerei und Zeichnung um. Zipps Werke erscheinen oft entrückt von gängigen Gesellschaftsformen, irrational und träumerisch bis unheimlich. Sein Werk durchzieht ein morbider Charme. Die Edition GODMACHINE zeigt einen Koren Helm, wie er in Zipps Performance The World’s most complete Congress of Ritatin Treatments eingesetzt wird. Die Performance imitiert den Einsatz des sogenannten God Helmet. Dieser simuliert ein verändertes Erdmagnetfeld, mit den erzeugten elektromagnetischen Kräften wird das Gehirn der Testpersonen stimuliert und dadurch werden paranormale Phänomene erlebbar. Die Darsteller dieser Performance vollziehen eine Art Ritual. Weder die Personen in ihren Rollen noch der Raum in seiner Funktion sind eindeutig festgelegt. Die Grenzen zwischen Klinik, Kirche, Labor und privaten Wohnräumen verwischen. Zipp lehrt seit 2008 Malerei und Mutimedia an der Universität der Künste Berlin. Zuletzt waren seine Arbeiten u. a. zu sehen: Deichtorhallen Hamburg (2015); 55. Venedig Biennale (2013); Oldenburger Kunstverein (2012); Kunstraum Innsbruck (2011); Kunsthalle Fridericianum, Kassel (2010); Kunsthalle Bremen (2007); MoMA PS1, New York (2006); Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich (2005); Kunsthaus Essen (2001).



GODMACHINE
2016, Permanentmarker und Lack auf Photodruck, gerahmt, 50 x 40 cm, Nr. 1 von 7 Unikaten + 2 AP, signiert und nummeriert
1.600 Euro Mitglieder, 1.900 Euro Nichtmitglieder


GODMACHINE
2016, Permanentmarker und Lack auf Photodruck, gerahmt, 50 x 40 cm, Nr. 2 von 7 Unikaten + 2 AP, signiert und nummeriert
1.600 Euro Mitglieder, 1.900 Euro Nichtmitglieder


GODMACHINE
2016, Permanentmarker und Lack auf Photodruck, gerahmt, 50 x 40 cm, Nr. 3 von 7 Unikaten + 2 AP, signiert und nummeriert
1.600 Euro Mitglieder, 1.900 Euro Nichtmitglieder


GODMACHINE
2016, Permanentmarker und Lack auf Photodruck, gerahmt, 50 x 40 cm, Nr. 4 von 7 Unikaten + 2 AP, signiert und nummeriert
1.600 Euro Mitglieder, 1.900 Euro Nichtmitglieder


GODMACHINE
2016, Permanentmarker und Lack auf Photodruck, gerahmt, 50 x 40 cm, Nr. 5 von 7 Unikaten + 2 AP, signiert und nummeriert
1.600 Euro Mitglieder, 1.900 Euro Nichtmitglieder


GODMACHINE
2016, Permanentmarker und Lack auf Photodruck, gerahmt, 50 x 40 cm, Nr. 6 von 7 Unikaten + 2 AP, signiert und nummeriert
1.600 Euro Mitglieder, 1.900 Euro Nichtmitglieder


GODMACHINE
2016, Permanentmarker und Lack auf Photodruck, gerahmt, 50 x 40 cm, Nr. 7 von 7 Unikaten + 2 AP, signiert und nummeriert
1.600 Euro Mitglieder, 1.900 Euro Nichtmitglieder