Datenschutzerklärung

Der Neue Berliner Kunstverein (nachfolgend auch "n.b.k." oder "wir") nimmt den Datenschutz und damit den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Mit dieser Erklärung informieren wir Sie daher über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Generell gilt, dass Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt werden. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten Ihrer Kontaktaufnahme erfasst und wie diese genutzt werden.


Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns in den folgenden Anwendungsbereichen verarbeitet:

1) Postalische Einladungen zu Veranstaltungen des n.b.k., allgemeine Informationen über den n.b.k., anlassbezogene Schreiben des n.b.k.

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für die Kontaktaufnahme und -pflege erforderlich. Die Bereitstellung erfolgt von Ihrer Seite freiwillig, ohne eine Bereitstellung können wir Ihr Anliegen jedoch nicht bearbeiten.

Ihre uns von Ihnen überlassenen Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern werden von uns intern verarbeitet und nur in Ausnahmefällen an mit uns verbundene Institutionen , z. B. Kooperationspartner, Partnerorganisationen bei Veranstaltungen und Reiseveranstalter zu den o. a. Zwecken weitergegeben. Der postalische Versand erfolgt nur, solange Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben.


2) Nutzung der Webseite www.nbk.org, nachfolgend auch „Webseite“

Bei einem Zugriff auf unser Webseiten-Angebot werden Verbindungsdaten gespeichert. Dies bedeutet, dass bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufes einer Datei auf diesem Server standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit und zu statistischen Zwecken folgende Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei (Server-Logfile) gespeichert werden:

• vollständige IP-Adresse
• Zeitpunkt und Methode des Aufrufs
• aufgerufene URL
• Version des verwendeten HTTP-Protokolls
• Ergebniswert des Aufrufs
• Größe des Aufrufs in KByte
• Seite, die vor dem Aufruf dieser Seite aufgerufen wurde (referrer)
• Informationen zum verwendeten Browser und Betriebssystem

Alle diese Daten sind ohne direkten Personenbezug. Personenbezogene Daten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst.

Webanalyse

Die Webseite des n.b.k. benutzt das Tool "Webalizer", eine Web-Analysesoftware zur statistischen Auswertung der Zugriffe von Nutzer*innen auf das Angebot. "Webalizer" erstellt auf Basis der unter 2) angegebenen Daten der Server-Logfiles Übersichten beispielsweise zur Anzahl der Hits, File/Page Requests, Visits usw.

Eine Zusammenführung dieser Auswertungen mit anderen Datenquellen, insbesondere mit personenbezogenen Daten, wird nicht vorgenommen. Die erzeugten Informationen werden bei dem Provider Domain Factory in Deutschland gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die ein Webserver vorübergehend in Ihrem Internetbrowser abspeichert, um die Informationen später wieder abrufen zu können. Cookies werden unter anderem für persönlich zugeschnittene Websites und für die Benutzerkennung verwendet.

Die Webseite des n.b.k. verwendet selbst keine Cookies. In bestimmten Fällen werden von externen Inhalten Cookies verwendet, beispielsweise von Plugins des Anbieters Vimeo.

Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden Sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen des Onlineangebotes führen.

Vimeo

Wir nutzen für die Einbindung von Videos auf unserer Webseite u. a. den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Teilweise verwenden wir Plugins des Anbieters Vimeo. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Webseite aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins (wie z. B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos) wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus Ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter: https://vimeo.com/privacy.

Verwendung des externen Suchdiensts "Google benutzerdefinierte Suche"

Innerhalb unserer Website wird die „Google benutzerdefinierte Suche“ (Google Custom Search Engine „Google CSE“) als zentraler Suchdienst verwendet. Der eingebundene Suchdienst ermöglicht eine Volltext-Suche nach Inhalten in unserem Internet-Angebot. Der Zugriff auf diese Suchfunktion ist über eine in der Seitenleiste der einzelnen Web-Seiten eingebundene Such-Box möglich.

Aktivierung der Suche

Mit der Eingabe eines Suchbegriffs in die Such-Box und das anschließende Betätigen der Eingabetaste bzw. des Such-Icons (Lupen-Symbol) aktiviert der*die Nutzer*in die Such-Funktion, und es wird die Suchergebnis-Seite aufgerufen, die mittels eines von Google bereitgestellten Plugins die entsprechenden Suchergebnisse von Google nachlädt. Dabei werden Daten an den Suchdienst übertragen.

Suchergebnis-Seite

Das von Google entwickelte und zur Verfügung gestellte Plugin (Google Custom Search Engine „Google CSE“) wird von uns als Software-Modul „as-is“ (unverändert) in die Suchergebnis-Seite integriert. Das Plugin ermöglicht eine automatisierte Kommunikation (Datenaustausch) zwischen der aufgerufenen Suchergebnis-Seite und dem Google-Service, wenn die Suchergebnis-Seite aufgerufen wird. Die Nutzung der von Google bereitgestellten Such-Funktion umfasst eine dynamische Übertragung von Daten durch den Dienst-Anbieter Google auf die Suchergebnis-Seite.

Datenschutz

Daten werden erst an Google übertragen, wenn der*die Nutzer*in die Such-Box aktiviert, eine Volltext-Suche gestartet und dadurch die Suchergebnis-Seite aufgerufen hat. Durch eine Nutzung der Suchfunktion innerhalb der Suchergebnis-Seite werden gleichzeitig auch Daten der Nutzer an Google übertragen. Wenn unsere Webseiten aufgerufen werden, ohne die "Google benutzerdefinierte Suche" zu aktivieren, werden grundsätzlich keine Daten an den Anbieter des Suchdienstes (Google) übertragen. Eine Ausnahme besteht in den Fällen, in denen Nutzer*innen eine Suchergebnisseite direkt referenzieren.

Zustimmung zur Datenübertragung durch Nutzung der Google-Suche

Mit der Benutzung der Volltext-Suche und dem damit einhergehenden Aufruf der Suchergebnis-Seite stimmen Sie der Übertragung von Daten an den Google-Service zu. Dazu gehören z. B. die von Ihnen eingegebenen Suchbegriffe und die IP-Adresse des von Ihnen benutzten Rechners.

Bitte beachten Sie, dass für Google andere Datenschutzstandards als für unser Internet-Angebot gelten. Wir weisen darauf hin, dass die Verarbeitung, insbesondere die Speicherung, Löschung und Nutzung von möglicherweise übertragenen personenbezogenen Daten dem Anbieter des Suchdienstes obliegt und wir auf die Art und den Umfang der übertragenen Daten sowie über deren weitere Verarbeitung keinen Einfluss haben.

Sofern Sie gleichzeitig bei Google eingeloggt sind, ist der Google-Service in der Lage, die Informationen unmittelbar Ihrem Nutzerprofil zuzuordnen.

Weitere Informationen von Google über den Umgang mit Nutzer*innendaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie auf:
http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

Links

Besuchen Sie eine andere Webseite, gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Webseitenbetreibers. Dies gilt auch dann, wenn wir durch einen Link auf die Webseite Dritter verweisen. Für die Inhalte dieser externen Seiten ist der n.b.k. nicht verantwortlich, jegliche Verantwortung und Haftung für die Datenschutzbestimmungen dieser Webseiten seitens des n.b.k. ist somit ausgeschlossen.


3) Newsletter

Der n.b.k. nutzt die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten auch, um Sie per E-Mail über Angebote des n.b.k. und seiner Kooperationspartner*innen zu informieren. Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit diesen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger*innen oder einer gesetzlichen Erlaubnis.

Anmeldung und Double-Opt-In

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D. h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Einsatz der mailinglisten-Dienste von DomainFactory auf Basis der Open-Souce-Software "Mailman"

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Mailinglistenoption des Anbieters DomainFactory. DomainFactory wird betrieben von domainfactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning, Deutschland.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger*innen sowie optional auch ein Passwort und / oder ein Name werden auf den Servern der domainfactory GmbH gespeichert. Domain Factory verwendet diese Informationen zum Versand der Newsletter in unserem Auftrag.

Die Datenschutzbestimmungen von DomainFactory können Sie hier einsehen: https://www.df.eu/de/datenschutz/

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. Ihre Einwilligungen widerrufen.
Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.


4) Soziale Netzwerke

Der n.b.k. unterhält Fanseiten bei Twitter, Facebook und Instagram. Die Links zu diesen Fanseiten sind auf unserer Homepage sowie in unserem Newsletter durch das jeweilige Logo des sozialen Netzwerks kenntlich gemacht. Wenn Sie diese Fanseiten aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit deren Servern auf. Bitte beachten Sie dabei, dass wir keinen Einfluss auf die Nutzungsbedingungen der sozialen Netzwerke und der von ihnen angebotenen Dienste sowie auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung haben. Wir behandeln unsererseits Ihre Daten mit höchster Sorgfalt, übernehmen aber keine Haftung für das Verhalten der Betreiber der sozialen Netzwerke sowie Dritter.

Facebook wird betrieben von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland. Die Datenschutzbestimmungen von Facebook können Sie hier einsehen: https://www.facebook.com/privacy/explanation

Twitter wird betrieben von Twitter International Company, einem Unternehmen mit eingetragenem Sitz in One Cumberland Place, Fenian Street Dublin 2, D02 AX07 Ireland. Die Datenschutzbestimmungen von Twitter können Sie hier einsehen: https://twitter.com/de/privacy

Instagram wird betrieben von Instagram LLC, vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA. Die Datenschutzbestimmungen von Instagramkönnen Sie hier einsehen: https://help.instagram.com/155833707900388


Schutz von Minderjährigen

Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Ohne Zustimmung der Eltern fordern wir keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Änderung der Datenschutzerklärung

Der Neue Berliner Kunstverein behält sich vor, die Datenschutzerklärung entsprechend der technischen Weiterentwicklung und veränderter gesetzlicher Rahmenbedingungen anzupassen. Den jeweiligen Stand dieser Datenschutz-Erklärung finden Sie am Ende der Erklärung.

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die unten angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen, zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 18. Mai 2018.


Kontakt

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutz-Erklärung oder zum Datenschutz im Neuen Berliner Kunstverein, etwa bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, haben, können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Neuer Berliner Kunstverein
Chausseestraße 128/129
10115 Berlin
Deutschland

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie über die oben angegebene postalische Adresse oder per E-Mail unter der Adresse
datenschutz@nbk.org erreichen.