Assaf (Safy) Etiel

Zubin IISodom and Gomora

Etiel arbeitet hauptsächlich mit Found Footage. Durch die Technik des Loops und des Scratchings manipuliert er massenmediales Material und verschiebt so dessen Bedeutung. Für Sodom and Gomora isoliert er eine Sequenz aus dem US-amerikanischen Film Showgirls (1995) von Paul Verhoeven. Einen gewaltsamen Racheakt, den die Protagonistin an einem Mann verübt, steigert Etiel mittels Veränderungen in der Bildgeschwindigkeit und minimaler Wiederholungen auf Bild- und Tonebene ins Exzessive.