Eric Schefter

Homecoming 1992 Jolo, WV

Eine besonders eigenwillige Ausprägung nordamerikanisch-christlicher Religiosität dokumentiert Schefter in Homecoming 1992 Jolo, WV. Bei der Versammlung einer Gruppe, die sich Signs Followers nennt, wird in einer Holzbaracke zu Rockabilly-Musik getanzt, während der Glaube an den Erlöser durch Berührungen von Klapperschlangen und kleinen Alligatoren auf die Probe gestellt wird. Schefter filmt mit großer Unmittelbarkeit ein synkretistisches Ritual mit dem unvermuteten Appeal eines Happenings.