Franz Gratwohl

swallow valuegehörgangnervenzelle

Gratwohl erzeugt in Installationen, Performances und Videos sinnfällige Bilder mit zuweilen abgründigen Bedeutungsverschiebungen. Swallow value zeigt den offenen Mund eines Mädchens, das die Hostie in Form einer Münze empfängt. Die rituelle Einverleibung wird damit zur Konsum- und Kapitalismuskritik, während der Sprachwitz des Titels und die ins Unerträgliche gedehnte Zeitlupe des Schluckvorgangs ironisch das paradoxe Verhältnis von Gebrauchs- und Tauschwert veranschaulichen.