Irit Batsry

ScaleGiacometti's ScaleTraces of a Presence to Come (english)Traces of a Presence to Come (deutsch)a simple case of visionof persistence of absenceDokumentarfilm: Es sind nicht meine Bilder

Irit Batsry beschäftigt sich häufig mit dem Prozess der Abstraktion und der Frage nach den Spuren des Sehens. Basierend auf einem Text von Buckminster Fuller über seine Sehkraft stellt a simple case of vision Seh- und Erkenntnisprozesse in Frage. In Scale führt Batsry dieses Thema mit Blick auf die menschliche Figur (und Giacometti) weiter. Hingegen in Traces of a Presence to Come verbindet sie Stimme und Bild zu einer atmenden Identitätssuche im audiovisuellen Utopia.