Jud Yalkut

Beatles ElectroniquesElectronic Moon No. 2Waiting for CommercialsElectronic YogaElectronic FablesVideo Tape Study No. 3SkatesTibetan Museum

Während ihrer Zusammenarbeit um 1970 untersuchten die Videokunstpioniere die Manipulationsmöglichkeiten des elektronischen Bildes, für die sie auch auf den gerade von Paik und Shuya Abe entwickelten Videosynthesizer zurückgriffen. In Beatles Electroniques wird gefundenes Bildmaterial (u. a. von einem Beatles-Konzert aus den 1960er Jahren) bearbeitet. Die audiovisuell-elektromagnetischen Manipulationen machen die Originalsongs unkenntlich zugunsten einer fremdartig schönen neuen Kunst