Knut Gerwers

Slaves of Inheritance

Ein altes Erbe beschwört Gerwers in seiner Videocollage Slaves of Inheritance: Bilder aus den Konzentrationslagern und von Reden Adolf Hitlers werden hier mit dem Figureninventar gotischer Altäre und Aufnahmen von Sonnenfeuern in Beziehung gebracht. In dem unerbittlichen Rhythmus, den die Bilderfolge und der Industrial Sound diktieren, wird eine Menschheitsgeschichte des Grauens erkennbar, die Gerwers im Geist einer Ikonographie der Negation beschwört.