Shahram Entekhabi

miguelmimraislamic starmladenHappy Meali?

Happy Meal zeigt ein verschleiertes kleines Mädchen, wie es selbstvergessen das Kindermenü einer einschlägig bekannten US-amerikanischen Fast-Food-Kette genießt. In seinen Videos und Installationen inszeniert Entekhabi Klischeevorstellungen von MigrantInnen. Er schafft Irritationen, stellt identitäre Zuschreibungen infrage, und konfrontiert die BetrachterInnen mit negativen Stereotypen zu Chauvinismus, Terrorismus und Kriminalität, wobei er die Rolle des Protagonisten zumeist selbst übernimmt.