Uwe Krupka

Angst vor dem eigenen PlanÜbungen zur Selbstkontrolle

In den Videos von Uwe Krupka wird das Bedrängende der medialen Lebenswelt fast physisch erfahrbar. Seine Remixes von Bildmaterial zu einem repetitiven Soundtrack lassen an die Flicker-Filme von Paul Sharits denken. In Übungen zur Selbstkontrolle werden Aufnahmen eines Rehs in scheinbar idyllischer Landschaft, eines monströsen Kindes, einer Erschießung in einem asiatischen Krieg zu einem Reizgewitter verbunden, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint. Krupka steigert die Bilderflut ins Alptraumhafte.