Vito Acconci

ShootFace of the EarthBody CapsuleUndertone (excerpt)The Red Tapes (Tape II)The Red TapesThe City Inside Us

Die Übergänge in Acconcis Arbeiten zwischen Body-Art, Performance und Installation sind fließend. Es geht um die Verschiebung der Grenzen zwischen Subjekt und Objekt, KünstlerIn und BetrachterIn sowie privatem und öffentlichem Raum. Über einen Prozess rigoroser Selbstanalyse stellt er sich provokativ zur Schau. Charakteristisch ist die Einbindung seiner Stimme, wie u. a. in Face of the Earth. Acconcis Gesicht fungiert hier als Kulisse einer Westernstory, die er flüsternd und summend wiedergibt, während seine Hände über das Gesicht streichen.