Walter Gramming

Cyber Lenné - SichtachsenIn eigener SacheGroszgen

Bilder von George Grosz bilden den Ausgangspunkt für Grammings Groszgen, in dem er versucht, diese in eine zeitgemäße Medienkunstästhetik zu übersetzen. Man könnte bei dieser Auftragsarbeit für die Ausstellung Mythos Berlin (1987) von einem „Reenactment“ von Gemälden in einem anderen Medium und mit dessen anderer Zeitlogik sprechen. In vergleichbarer Weise verwandelte Gramming später die Gartenarchitektur von Peter Joseph Lenné in einen virtuellen öffentlichen Raum für private Obsessionen.