Qiu Zhijie

ObjectPing Pong

Qiu Zhijie, ein in allen Medien versierter Künstler, Kurator, Sozialkritiker und Philosoph, ist seit den frühen 1990er Jahren einer der zentralen Protagonisten der chinesischen Kunstszene. In seinen Videoarbeiten gilt Qius Augenmerk verstärkt soziokulturellen Phänomenen der chinesischen Gesellschaft. Ping Pong analysiert mit dokumentarischen Mitteln den Mythos um den Nationalsport und entlarvt ihn als ideologisches Instrument, das seine Wurzeln in der politischen Annäherung zwischen China und den USA hat.