Chris Marker

La JetéeSans Soleil

Markers wegweisender Beitrag zur Filmgeschichte ist eine Reflexion über das Medium Film selbst. La Jetée besteht als „Fotoroman“ ausschließlich aus Standbildern, während in Sans Soleil philosophische Kommentare mit fiktiven Elementen in Form gefundener wie selbstgefilmter Reiseaufnahmen verknüpft werden.