Hila Peleg

A Crime Against Art

A Crime Against Art präsentiert in Anlehnung an André Bretons Tribunale eine auf der Madrider Kunstmesse Arco inszenierte Gerichtsverhandlung. Spielerisch werden Themen der zeitgenössischen Kunst – geheime Absprachen, Instrumentalisierung der Kunst oder die Zukunft künstlerischer Handlungsfähigkeit – aufgegriffen und verhandelt.