Laura Horelli

You Go Where You´re Sent

Das Video porträtiert Horellis Großmutter, die als Turnerin des finnischen Teams an der Olympiade 1936 in Berlin teilnahm. Ihr weiterer Lebensweg führt sie als Diplomatengattin u. a. nach Rio de Janeiro, New York, Washington und Bukarest. Horelli, die neben Video auch mit Text und Fotografie arbeitet, kombiniert in ihren teilweise autobiografisch motivierten Werken einen dokumentarischen Stil mit subjektiven Kommentierungen im Sinne einer Aneignung von Geschichte.