Nancy Holt

BoomerangBoomerang

Holt, Protagonistin des von Serra realisierten Videos, ist mit Mikrophon und Kopfhörer in zwei Signalrichtungen mit der Außenwelt verbunden und sucht in einem Monolog darauf zu reagieren, dass sie in einer „Welt verdoppelter Reflexionen und Brechungen“ gefangen ist. Sie versucht einer Erfahrung Ausdruck zu geben, die der durchgehenden technischen Mediatisierung der Lebenswelt entspricht: Sie fühlt sich von sich selbst „entfernt“, was in diesem konzeptuellen Video eine diskursive Form bekommt.