Marc Aschenbrenner

Zweite Sonne

Marc Aschenbrenner (*1971 in Linz, lebt in Berlin) studierte an der Kunstuniversität Linz zunächst Malerei und später Multimedia mit Schwerpunkt Video. Im Zentrum seiner filmischen Arbeiten steht der performative Akt. Aschenbrenner setzt sich mit der Wahrnehmung und Darstellung von Figuren und Materialien auseinander. Er untersucht, wie eine Figur im Bild entsteht, sich in räumlichen Gefügen positioniert und mit ihrem Bildhintergrund symbiotisch verschmilzt. Meist als sein eigener Protagonist agiert Aschenbrenner in fiktiven und mystischen Räumen, um Fragen der Metaphysik zu evozieren.