Video-Theorie III


Still


1993, 00:10:20, PAL, Farbe, Ton, D004 06


Den Videos von Dellbrügge & de Moll liegt die Beschäftigung mit Bedeutungskonstitution von Kunst, sowie mit Werk- und Diskursproduktion zugrunde. Komplexe Bezüge zu Popkultur, Medientheorien oder auch zu Arbeiten von anderen KünstlerInnen spielen dabei immer wieder eine Rolle. Video-Theorie III wirkt wie ein Music Clip, interpretiert wird allerdings – nach dem Vorbild von Baldessaris Inkunabel der Videokunst, in der er Sol Le Witts Thesen zur Konzeptkunst singt – ein Künstlertext von Matthew Geller.