Mittwoch, 11. September 2019, 18 Uhr
Eröffnung
1989–2019: Politik des Raums im Neuen Berlin
Candice Breitz




Donnerstag, 19. September 2019, 19 Uhr
Mythos des Marktes I
Diskussion mit Daniela Brahm (Künstlerin, ExRotaprint, Berlin), Andrej Holm (Soziologe, Humboldt-Universität zu Berlin), Karin Lenhart-Roth (Politikwissenschaftlerin, Hochschule Hannover), Florine Schüschke (Stadtforscherin, Berlin), Steffen Zillich (Politiker, Berlin)



Donnerstag, 26. September 2019, 19 Uhr
Mythos der Geschichte
Diskussion mit Adrian von Buttlar (Kunsthistoriker, Technische Universität Berlin), Michael S. Falser (Kunsthistoriker, Universität Heidelberg), Verena Hartbaum (Architekturtheoretikerin, Universität Stuttgart), Daniel Poller (Künstler, Berlin)



Mittwoch, 2. Oktober 2019, 19 Uhr
Mythos der Kreativität
Diskussion mit Florian Hertweck (Architekt, Universität Luxemburg), MetroZones – Zentrum für städtische Angelegenheiten (Berlin), Nina Scholz (Journalistin und Autorin, Berlin), Schroeter & Berger (Gestalter, Berlin)



Dienstag, 8. Oktober 2019, 20 Uhr
Die Inszenierung des Urbanen
Screening aus der Sammlung des n.b.k. Video-Forums, ausgewählt von Kristina Paustian (n.b.k. Video-Forum), mit einem Kommentar von Sophia Gräfe (Medien-und Kulturwissenschaftlerin, Leibniz-Zentrum für Literatur-und Kulturforschung, Berlin)



Donnerstag, 10. Oktober 2019, 19 Uhr
Mythos des Marktes II
Diskussion mit Arno Brandlhuber (Architekt, Berlin, ETH Zürich), Katalin Gennburg (Politikerin, Berlin), Guerilla Architects (Berlin), Katrin Lompscher (Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Berlin), Charlotte Malterre-Barthes (Architektin und Urban Designerin, TU Berlin / ETH Zürich), Birgit Möhring (Geschäftsführerin Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin)