Freitag, 22. Oktober 2021, 20 Uhr
Reading Labels in the Dark. Flux- und andere Filme aus dem Arsenal-Archiv

Mit Filmen von George Landow, Yoko Ono, Nam June Paik, Carolee Schneemann, Chieko Shiomi u. a.
Zusammengestellt und mit einer Einführung von Ulrich Ziemons (Filmkurator, Berlin)
Ort: Arsenal – Institut für Film und Videokunst


Anlässlich der Ausstellung Tomas Schmit Retrospektive präsentiert das Arsenal Institut für Film und Videokunst einen Filmabend, der sich der Fluxfilm Anthology widmet, einer von George Maciunas zusammengestellten Auswahl von Avantgarde-Filmen der 1960er und 1970er Jahre. Die Sammlung von teils sehr kurzen, experimentellen Filmen von Fluxus-Künstler*innen, die auf Veranstaltungen und Happenings gezeigt wurden, bildet bis heute den Kanon des filmischen Fluxus-Schaffens. 32 Filme dieser im Laufe der Zeit erweiterten Sammlung befinden sich im Filmarchiv des Arsenal.

Im Rahmen des Filmabends wird eine Auswahl der
Anthology präsentiert, mit einem besonderen Augenmerk auf Arbeiten, die sich kritisch mit Konzepten von Körperlichkeit, Sexualität und Weiblichkeit beschäftigen, darunter Werke von Yoko Ono, Nam June Paik, George Landow und Shiomi Chieko. Von ihnen ausgehend unternimmt das Programm Exkurse durch das Arsenal Filmarchiv, spürt Weggefährtinnen von Fluxus wie Carolee Schneemann nach und macht sich auf die Suche nach Verbindungen, wiederkehrenden Motiven und Referenzen in den Werken der Sammlung.

Gesamtlaufzeit: 94 min

Eintritt: Kinokarte (8,50 €; Mitglieder Arsenal und n.b.k.: 5 €; Kinder: 3 €)
Ort: Kino Arsenal; Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin


Das Programm im Einzelnen:

Nam Jun Paik,
Zen for Film (Fluxfilm No.1), USA 1964
16 mm, ohne Ton, 8 min

Yoko Ono,
Eye Blink (Fluxfilm No. 9), USA 1966
16 mm, ohne Ton, 1 min

Yoko Ono,
Four (Fluxfilm No. 16), USA 1966
16 mm, ohne Ton, 6 min

Isabell Spengler & Larry Peacock,
Syncpoint, D 2007
Digitale Datei, OF, 4 min

Shiomi Chieko,
Disappearing Music for Face (Fluxfilm No. 4), USA 1966
16 mm, ohne Ton, 11 min

Effie Wu,
Super Smile, D 2007
DCP, ohne Ton, 5 min

Nan Hoover,
Waiting, USA 1979
16 mm, OF, 10 min

Yoko Ono,
One (Fluxfilm No. 14), USA 1966
16 mm, ohne Ton, 5 min

Carolee Schneemann,
Fuses, USA 1965-1968
16 mm, ohne Ton, 22 min

Jeff Perkins & Anthony Cox,
Shout (Fluxfilm No. 22), USA 1966
16mm, ohne Ton, 2 min

George Landow,
The Evil Faerie (Fluxfilm No. 25), USA 1966
16mm, ohne Ton, 1 min

Marie Losier,
Flying Saucey, USA 2006
Digitale Datei, ohne Dialog, 9 min

Ben Vautier,
Faire un effort (Fluxfilm No. 40), USA 1969
16 mm, ohne Ton, 2 min

P. White,
33 Yo-Yo Tricks, USA 1981
16 mm, ohne Dialog, 8 min