Barrierefreiheit

Der Ausstellungsraum des Neuen Berliner Kunstvereins und das n.b.k. Video-Forum befinden sich im Erdgeschoss. Der Showroom und die Artothek befinden sich in der 1. Etage.

Wenn Sie einen Besuch planen, rufen Sie uns gern im Vorfeld an: 030-280 70 20 (n.b.k. Geschäftsstelle) oder 030-280 70 22 (Artothek) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an nbk@nbk.org


Anfahrt
U-Bahn: Haltestelle Oranienburger Tor (Aufzug vorhanden), Linie U6 (500 m zum n.b.k.)
S-Bahn: Haltestelle Oranienburger Straße (Aufzug vorhanden), Linien S1, S2, S25, S26 (800 m zum n.b.k.)
Straßenbahn: Haltestelle Torstr. / U Oranienburger Tor, Linien M5, Tram 12, (in Fahrtrichtung Hackescher Markt / Hohenschönhausen bzw. Kupfergraben 50 m zum n.b.k., in Fahrtrichtung Hauptbahnhof bzw. Pasedagplatz 500 m)

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) bietet für Kunden, die sich auf Grund von Mobilitätseinschränkungen bei der Nutzung von Bus und Bahn unsicher fühlen, einen Begleitservice an. Alle Infos hierzu finden Sie unter:
https://www.vbb.de/fahrplan/barrierefrei-fahren/vbb-bus-bahn-begleitservice


Zugang zum Ausstellungsraum (Erdgeschoss)

Haupteingang (von der Straße aus)
- Öffnungszeiten: Di – So 12–18 Uhr, Do 12–20 Uhr
- Straßenbelag: Kleinsteinpflaster im Mosaikverband und Steinplatten
- Stufe aus Stein (20 cm hoch)
- doppelflügelige Tür aus Glas / Metall, öffnet nach innen, Türbreite je Flügel 80 cm, zusammen 160 cm
- Rampe vorhanden (92 cm lang und 71,5 cm breit)

Eingang zum Hausflur des Gebäudes (Zugang zu Artothek und Showroom, weitere Informationen siehe unten)
- in der Regel nur geöffnet nach Voranmeldung / per Klingel
- Klingel vorhanden (in das 1. OG, besetzt zu den Bürozeiten, nicht an Wochenenden)
- Straßenbelag: Kleinsteinpflaster im Mosaikverband und Steinplatten
- Stufe aus Stein (20 cm hoch)
- zwei doppelflügelige Türen aus Glas / Metall hintereinander, beide Türen öffnen nach innen, Türbreite jeweils 80 cm pro Flügel, zusammen 160 cm
- vom Flur aus: rechter Hand liegt die Tür des Seiteneingangs, minimale Türschwelle / Metallkante am Boden (2 cm hoch), Türbreite 90 cm

Hintereingang (vom Hof aus)
- in der Regel nur geöffnet nach Voranmeldung
- Zugang durch Torbogen in den Hinterhof. Innerhalb des Torbogens: Hindernis durch Schranke, Schwelle 7 cm hoch
- Straßenbelag: Kleinsteinpflaster im Mosaikverband und Steinplatten. Im Hof: Kopfsteinpflaster im Mosaikverband und Steinplatten
- auf dem Hof liegt der Hintereingang rechter Hand auf der Rückseite des Gebäudes
- doppelflügelige Tür aus Holz / Glas, öffnet nach innen, Türbreite 60 cm (nur ein Flügel zu öffnen), Schwelle 7 cm


Eingang in das Video-Forum (EG, von der Straße aus)
- Öffnungszeiten Di + Do 14–20 Uhr, Mi 14–18 Uhr
- Straßenbelag: Kleinsteinpflaster im Reihenverband und Steinplatten
- Stufe aus Stein (20 cm hoch)
- einflügelige Tür aus Glas / Metall, öffnet nach innen, Türbreite 95 cm
- unterfahrbarer Sichtungsplatz zur Sichtung der Videobestände vorhanden


Eingang in die Artothek und den Showroom (1. OG innerhalb des Gebäudes)
- Öffnungszeiten Di + Do 14–20 Uhr, Mi + Fr 14–18 Uhr
- Zugang in das Treppenhaus über den Eingang zum Hausflur (siehe oben)
- im Flur innerhalb des Gebäudes befindet sich geradeaus ein Fahrstuhl, Türbreite 80 cm, Tiefe des Fahrstuhls 140 cm
- im 1. OG: Etagentür (geöffnet), Türbreite 80 cm
- linker Hand: Klingel in 110 cm Höhe
- Tür in die Artothek aus Holz, geht nach außen auf, Türbreite 90 cm
- Breite Eingang Showroom: 79 cm, Schwelle 3 cm


Bodenbeschaffenheit
Ausstellungsräume, Artothek, Video-Forum: glatter Estrich


Barrierearmes Sanitär/WC
- im EG innerhalb des Ausstellungsraums
- 90 cm Türbreite
- Bewegungsfläche vor dem WC: 90 × 90 cm
- Umsetzfläche rechts neben dem WC: 60 × 100 cm
- Umsetzfläche links neben dem WC: 40 × 80 cm
- Haltegriff rechts neben dem WC (klappbar)
- Höhe des WC-Sitzes: 50 cm
- Waschtisch nicht unterfahrbar


Die Mitnahme eines
Blindenführhundes ist möglich. Bitte rufen Sie uns rechtzeitig vor Ihrem Besuch an: 030 / 280 70 20


Parken (24 Stunden geöffnet, nicht barrierefrei)
Es gibt die Möglichkeit, das Parkhaus im Kellergeschoss des Gebäudes Chausseestraße 128/129 zu nutzen, Zufahrt über Hannoversche Straße.

Die Aufgänge vom Parkhaus zum Aufzug in das EG (Ausstellungsraum) und 1. OG (Artothek & Showroom) sind nicht barrierefrei (wegen Treppenstufen und geneigten Bodenflächen mit nach außen zu öffnenden Türen).

Parkgebühren: Mo – Fr 6–18 Uhr 2 € pro Stunde; Mo – Fr 18–6 Uhr sowie Sa, So und feiertags ganztägig: 1 € pro Stunde