Arnold Dreyblatt

The Resting State

Arnold Dreyblatts (*1953 in New York, lebt in Berlin) künstlerische Arbeiten lassen komplexe textuelle und räumliche Visualisierungen von Gedächtnis entstehen. Seine Projekte – Reflexionen über Themen des Erinnerns und Archivierens – umfassen Installationen, Arbeiten mit Bewegtbild sowie Performances, Theaterinszenierungen, Kunst im öffentlichen Raum und Hörspiele. Dreyblatt lehrt als Professor für Medienkunst an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. 2007 wurde er zum Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, gewählt.