Akiko Hada

The Leap (No Leap)The Fall of a Queen or the Taste of the Fruit to ComeJames Bonk in Matt Blackfinger

Akiko Hada (*1961 in Japan, lebt in Berlin) bewegt sich mit ihren Performance- und Videoarbeiten in verschiedenen Genres, so umfasst ihr Werk Musik-Clips, Performance- und Konzertdokumentationen, lyrische Erzählungen und Animationen.

Hadas Werk umfasst Musik-Clips, Performance- und Konzertdokumentationen, lyrische Erzählungen und Animationen. Charakteristisch für Videos wie
The Fall of a Queen or the Taste of the Fruit to Come, einer Parabel auf den Fall der Berliner Mauer, sind ihr Einsatz von Musik und der schräge Humor. James Bonk in Matt Blackfinger ist eine bricolageartige Persiflage des James-Bond-Films Goldfinger, für die sie in Koproduktion mit dem Japanese American Toy Theatre of London mechanisches Spielzeug animiert.