Shigeko Kubota

Video SculptureDuchampianaMy FatherVideo Girls and Video Songs for Navajo SkyVideo Installations 1970-1994Three MountainsAllan 'n' Allen's ComplaintMy Father

Shigeko Kubota (*1937 in der Präfektur Niigata / Japan, †2015 in New York) gehört zur ersten Generation von Videokünstlerinnen. Neben Alison Knowles, Charlotte Moorman, Yoko Ono, Carolee Schneemann und Mieko Shiomi zählt sie zu den weiblichen Mitgliedern der New Yorker Fluxus-Bewegung. Sie wurde vor allem durch Multimedia-Installationen und ihre Performance Vagina Malerei (1965) bekannt, einer feministischen Antwort auf den abstrakten Expressionismus, insbesondere auf die Drippings von Jackson Pollock.