James Scott

Richard Hamilton

James Scott (*1941 in Wells / Vereinigtes Königreich, lebt in Los Angeles) studierte in den 1960er Jahren Malerei und Theaterdesign an der Slade School of Fine Arts in London. Während seines Studiums begann er sich für Fotografie und Film zu interessieren und drehte ab den späten 1960er Jahren kunstvermittelnde Filme und Porträts über Künstler*innen, die in enger Zusammenarbeit mit ihnen entstanden. Im Jahr 1969 porträtiert James Scott Richard Hamilton im gleichnamigen Film in der Höhe seines Schaffens.

(Der bedeutende Pop-Art-Künstler Richard Hamilton (*1922 in London, †2011 ebenda) ist vorrangig für seine Malereien, Zeichnungen und Collagen bekannt).