Sean Vegezzi

Edgelands

Sean Vegezzi (*1990 New York, lebt in New York) ist Fotograf und Künstler, der seit den Anschlägen vom 11. September 2001 die Topografie von New York City durch Bildgestaltung, Objekte und Aktionskunst untersucht. In seiner künstlerischen Praxis erforscht Vegezzi in diesem Kontext die Auswirkungen von öffentlichen und privaten Räumen auf das Individuum und vermischt dabei persönliche Erfahrungen mit Erzählungen von Autonomie, Privatsphäre und Sicherheit.