Ant Farm´s Dirty Dishes


Still


1971, 00:08:27, NTSC, schwarz-weiß, Ton, A021 03


1970 kaufte Ant Farm ein Sony Portapak Kamera und initiierte eine Reihe von Improvisationsbändern. Das Video Ant Farm´s Dirty Dishes fängt den kollektiven Geist von Ant Farms Leben und künstlerischer Praxis in den frühen 1970er Jahren in Kalifornien ein. Die Kamera wurde in der gemeinsamen Küche installiert, um alltägliche Szenen und Aktionen festzuhalten. Die Portapak wurde so zu einem interaktiven Werkzeug innerhalb der Dynamik der Gruppe und wurde zur Dokumentation der Arbeit ebenso wie als Skizzenbuch genutzt.



siehe auch:
Ant Farm