Fireworks


Still


1947, 00:16:50, PAL, schwarz-weiß, Ton, AN 001


Fireworks ist ein experimenteller Avantgardefilm über homoerotische Fantasien und zugleich ein autobiografischer Bericht über das Erwachen des Begehrens. Der Film markiert einen Wendepunkt in der Geschichte der amerikanischen Avantgarde und gilt als Klassiker des Undergroundkinos. In dem Film lebt ein junger Mann, gespielt von dem jungen Anger, seine sadomasochistischen Fantasien mit gewalttätigen Matrosen aus, die er zugleich fürchtet und herbeisehnt.



siehe auch:
Kenneth Anger - Magick Lantern Cycle